kundalini yoga ist das yoga des bewusstseins

die eigene erfahrung ist das wichtigste. seinen körper spüren, sich-selbst spüren.

als ganzheitliche methode der körper- und energiearbeit kombiniert es ATMUNG, BEWEGUNG, ENTSPANNUNG und MEDITATION.

 

atmung : einen grossteil unserer energie bekommen wir durch den atem. mit dem atem nehmen wir prana ( lebenskraft ) auf. atem energetisiert, beruhigt, gleicht aus...

 

bewegung : meist dynamische übungen, die auf verschiedene bereiche des körpers wirken - er wird geschmeidiger, muskeln werden gekräftigt, bänder gedehnt ... wir bekommen ein besseres körpergefühl.

 

entspannung : nach der anspannung kommt die entspannung. die in den übungen erzeugte energie kann sich verteilen, körper und geist kommen zur ruhe, zeit um loszulassen.

 

meditation : der geist wird ( meist durch ein mantra ) fokussiert, zeit in sich hinein zu hören, zu sich zu kommen... meditation aktiviert die selbstheilungskräfte.

 

yoga heisst vereinigung. es bringt körper, geist und seele in einklang. kundalini yoga balanciert das drüsensystem , stärkt das nervensystem und erhöht das kreative potential des menschen.

es verhilft zu innerer ruhe, energie und klarheit.